Wissen erweitern - Kompetenzen realisieren

RKH Pflegekongress

Die RKH Akademie schafft eigenen Kongress für Pflegefachpersonal!

 

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, haben wir uns entschieden den RKH Pflegekongress weiterhin anzubieten. Beim 2. RKH Pflegekongress haben wir Ihnen erneut ausgewählte Vortragende eingeladen. Die Auswahl der Themen orientiert sich an den aktuellen Diskussionen in der klinischen Pflege, regelmäßigen Herausforderungen und an den Bildungszielen der RKH des Jahres 2018.

Wir freuen uns auf die Anmeldung engagierter Pflegefachkräfte aller Abteilungen, der Praxisanleiter und Lehrkräfte. Durch die gemeinsame Fortbildung aller Fachbereiche fördern wir den Austausch von Wissen und die fachliche Vernetzung der Patientenversorgung.  

Für den 2. RKH Pflegekongress möchten wir Ihnen zwei weitere Highlights ankündigen, die  neben den pflegefachlichen Inhalten geboten werden. Morgens wird Frau Andrea Kiefer, Vorsitzende des DBfK Südwest einen Überblick aktueller Pflegepolitischer Themen geben. Am Nachmittag wird uns Matthias Prehm helfen das berufliche Selbstverständnis und Standing der Pflegeberufe zu reflektieren mit seinem Vortrag „Proud to be a Nurse“.

Nehmen Sie die Gelegenheit wahr die zahlreichen Fachvorträge anzuhören, mit den Experten zu diskutieren und sich mit vielen Kollegen auszutauschen. Begleitet wird der Kongress von einer Industrieausstellung, in der Ihnen Produkte, Techniken und Innovationen unserer Sponsoren vorgeführt werden. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Der nächste RKH Pflegekongress findet am 23.03.2018 statt.

Programmübersicht

2. RKH Pflegekongress - "Der Patient im Fokus"

23. März 2018 

 

 

 

09:00

Grußworte

 

Begrüßung zum Symposium    

                             

Berufspolitische Entwicklungen, was kommt auf uns zu?

Johann Bernhardt, DPPM, Regionale Kliniken Holding

Tilmann Müller-Wolff, RKH Akademie

Andrea Kiefer, DBfK-Südwest

 

Pflege up to date

 

09:30

Initiales Assessment - Ersteinschätzung kritisch kranker Patienten

Denise Schindele, RKH Akademie

10:00

Delirpatient - was zefix' braucht Alois

Martin Wiegand, Murnau

 

10:40

 

Pause & Besuch der Industrieausstellung

 

 

Pflege und Therapie 

 

11:10

Deeskalationsmanagement in der Pflege

Bernd Peifer, Ludwigsburg

11:40

Symptome bei Chemotherapie erkennen, begleiten, therapieren

Katrin Bangha, Bretten

12:10

Vermeidung von Gefäßkatheterinfektionen, was sagt die Leitlinie und was ist zu tun?

Hubert Maasz, Ludwigsburg

 

12:40

 

Pause & Besuch der Industrieausstellung

 

 

Pflegeherausforderungen

 

13:40

Relevanz der Harninkontinenz in der klinischen Pflege

Brigitte Lutz, Markgröningen

14:10

Interkulturelle Aspekte in der klinischen Pflege beachten

Martina Pöschl, Stuttgart

14:40

  

Pause & Besuch der Industrieausstellung

 

 

15:10

Proud to be a Nurse - Berufliches Selbstverständnis im Pflegberuf

Matthias Prehm, Lauenburg 

15:55

Abschlussworte

Tilmann Müller-Wolff, RKH Akademie

 

 Teilnehmerbeitrag: 80,-€

Sponsoring

Die Veranstaltung wird von folgenden Sponsoren unterstützt:

 

 

 

Smith & Nephew GmbH (650,- €)
SMS Medipool GmbH (650,-€)

Anmeldung & Programm

Hier finden Sie das Programm als Download.

Programmkoordination

T. Müller-Wolff, RKH Akademie (tilmann.mueller-wolff@rkh-akademie.de)

Organisation & Information

S. Scinta, RKH Akademie (sophia.scinta@rkh-akademie.de)