Wissen erweitern - Kompetenzen realisieren

Ludwigsburger Fachpflegesymposium

Das Ludwigsburger Fachkrankenpflegesymposium bietet Ihnen eine jährliche Fortbildung mit aktuellen Tagungsbeiträgen aus allen Arbeitsfeldern der Fachkrankenpflege. Es soll Pflegenden aus den Versorgungsbereichen der Intensivstationen, IMC-Einheiten, Anästhesie- und Notfallbereichen ein Forum für den interprofessionellen Austausch bieten.

Dazu stellen wir Ihnen jährlich ein fachlich aktuelles und interessantes Vortragsprogramm zusammen, um Sie up-to-date in Ihren Bereichen zu halten.

 

Der kommende Termin ist der 08. Juni 2018.

Programmübersicht

4. Ludwigsburger Fachpflegesymposium

Termin: 08. Juni 2018

Ort: Annemarie-Griesinger-Saal, Orthopädische Klinik Markgröningen

 

09:00

Begrüßung/Einführung

 

Tilmann Müller-Wolff, RKH Akademie

Moderation: Jacqueline Hübler

 

 

Fachpflegekompetenz einsetzen

 

09:10

Fachpflege studieren, was macht eigentlich ein APN in der Intensivpflege

Andreas Schäfer, Schwalmstadt

09:40

Delir - richtig erkennen und einschätzen

Carsten Hermes, Bonn

 

10:10

 

Pause & Besuch der Industrieausstellung

 

 

Präventive Strategien

 

10:45

Subglottische Absaugung

Arnold Kaltwasser, Reutlingen

11:15

Kommunikation bitte - Fehlervermeidung durch strukturierte Übergabe

Markus Assenheimer, Schwäbisch Hall

11:45

Verpflichtende Simulationstrainings in Anästhesie und OP, was bringts?

Dr. Stefan Weiß, RKH Simulationstrainig

 

12:15

 

Pause & Besuch der Industrieausstellung

 

Lunch-Workshop der Weiterbildungsteilnehmer/innen:  

Viel Lärm um Nichts? - Wirksame Lärmvermeidung auf der Intensivstation

 

Herausforderungen

 

13:30

Vermeidung von Gefäßkatheterinfektionen, was sagt die Leitlinie und was ist zu tun?

Hubert Maasz, Ludwigsburg

14:00

Organspender - Eine psychische Belastung für Pflegende?

Anja Ganter, Heidelberg

 

 14:30

  

Pause & Besuch der Industrieausstellung

 

 

Patientenversorgung verbessern

 

15:00

Viel Wind um nichts? Ersetzt High Flow Sauerstofftherapie die Beatmung?

Malte Hanelt, RKH Akademie

16:00

"Der nächste bitte - OP-Ansichten eines Narkosepflegers"

Poetry Slam trifft Krankenhauspflege

Mathias Düring, Fachpfleger und Slammer, Göttingen

16:20

Abschlussworte

Tilmann Müller-Wolff, RKH Akademie

 

Teilnehmerbeitrag: 60,-€  (inkl. Workshopbesuch)

Anmeldung & Programm

Hier finden Sie das Vorprogramm als Download. Sie können sich nachfolgend direkt online anmelden.

Sponsoring

Die Veranstaltung wird von folgenden Sponsoren unterstützt:

 

 

 

3M Deutschland GmbH (650,-€)
AMT Medica GmbH (650,-€)
Baxter Deutschland GmbH (300,-€)
Fisher & Paykel Healthcare GmbH (650,-€)
Hans Müller HMP Medizintechnik GmbH (650,-€)
Maquet Vetrieb und Service Deutschland GmbH (500,-€)
Teleflex Medical GmbH (650,-€)
 
 

Wiss. Programmkomitee

G. Geldner, Klinikum Ludwigsburg
J. Hübler, Klinikum Ludwigsburg
K. Lichy, Klinikum Ludwigsburg
U. Menz, Klinikum Ludwigsburg
T. Müller-Wolff, RKH Akademie
D. Schindele, RKH Akademie
M. Schlam, Klinikum Ludwigsburg

Programmkoordination

T. Müller-Wolff, RKH Akademie (tilmann.mueller-wolff@rkh-akademie.de)

Organisation & Information

S. Scinta, RKH Akademie (sophia.scinta@rkh-akademie.de)