Wissen erweitern - Kompetenzen realisieren

Diabeteserkrankung ist durch Pflege beeinflussbar

25.10.2018

Im Herbst 2018 haben sich erneut examinierte Pflegekräfte in einem Kurs zur Diabeteserkrankung auf den neuesten Stand gebracht. Mit einem von Fachgesellschaften empfohlenen Curriculum wurden die Teilnehmer für die Betreuung von Diabetespatienten im Krankenhaus qualifiziert.

Diabetes ist durch Pflege beeinflussbar

 

Im Herbst 2018 haben sich erneut 17 examinierte Pflegekräfte in einem Kurs zur Diabeteserkrankung auf den neuesten Stand gebracht. Mit einem von Fachgesellschaften empfohlenen Curriculum wurden die Teilnehmer für die Betreuung von Diabetespatienten im Krankenhaus qualifiziert. Die Absolventen kamen aus fünf verschiedenen Krankenhäusern, wobei die meisten aus der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal - und die am weitesten angereisten aus Müllheim bei Freiburg kamen.

 

Die Arbeitsgemeinschaft Diabetologie Baden Württemberg (ADBW) und die Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG) empfehlen den Kurs, der Pflegende mit abgeschlossener Ausbildung als versierte Pflegefachkraft für Diabetes qualifiziert. Hiervon profitieren die Pflegenden, die Kliniken und die Patienten gleichermaßen. Die Absolventen erhalten vertiefende Kenntnisse zu Pathophysiologie, Pharmakologie, Diabetesberatung, Komplikationsvermeidung und der allgemeinen Versorgung von Diabetespatienten in der Klinik.

 

In der Prüfung zeigte der Kurs 2018, den an der RKH Akademie bislang höchsten erreichten Punktewert aller Abschlussjahrgänge. „Das ehrt die Teilnehmer und spricht für das herausragende fachliche Engagement der Dozenten und Teilnehmer im Kurs“, so Anne-Marie Schnäbele, die als Vorstandsmitglied der ADBW den Kurs an der RKH Akademie inhaltlich seit vielen Jahren mit betreut. „Pflegende können Diabeteserkrankungen beeinflussen“, führte Tilmann Müller-Wolff bei der Zertifikatsübergabe aus, „mit der erworbenen Expertise können die Patienten besser beraten und versorgt werden.“ Zur besonderen Kursleistung aller Absolventen beglückwünschte auch Andrea Domann, organisatorische Kursleitung der RKH Akademie: „Wir sind besonders stolz darauf, dass die Absolventen die Prüfungen mit solch hohen Punktzahlen gemeistert haben.“ ...

weiter lesen im pdf